buehnenbild_Zelck_Rettungsdienst_DRK_Bitburg_hq-Q__01_.jpg
FunktionsträgerFunktionsträger

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Geschichte
  3. Funktionsträger

Funktionsträger des Schwanheimer Roten Kreuzes

Vorsitzende des Vorstands

Unser DRK-Ortsverein war und ist kein bei Gericht eingetragener Verein (e.V.), dennoch ist er - ausgenommen 1933-1945 - immer ein eigenständiger Verein gewesen und hatte folglich einen Vorstand. In den Jahren 1897-1919 und 1933-1966 wurde diese Funktion in Personalunion vom "Kolonnenführer" bzw. "Bereitschaftsführer" (heute: Bereitschaftsleiter/in) wahrgenommen.

Zeitraum Amtsinhaber
1897 - 1919 (Personalunion mit Kolonnenführer)
1919 - 1922 Karl Neubecker
1923 - 1924 Heinrich Kreuder
1924 - 1927 Karl Kohaut
1928 - 1930 Karl Halter
1930 - 1933 Karl Griebel
1933 - 1945 (Nicht als Verein organisiert)
1945 - 1966 (Personalunion mit Bereitschaftsführer)
1966 - 1983 Wilhelm Ringelstein (1922-2001)
1983 - 1987 Elisabeth Schmidt
1987 - 1990 Wilhelm Schmidt (1929-2013)
1990 - 1990 Kurt Baumgärtner
1990 - 1997 Wilhelm Schmidt (1929-2013)
1997 - 2000 Thomas Cierzniak
2000 - 2005 Josef Rest (1944-2008)
2005 - 2006 Reinhold Reichenbach (1948-2009)
2006 - 2016 Franz Philippe Bachmann
2016 - 2017 Norbert Schneider
2017 - 2017 Heinz Alexander (kommisarisch)
2017 - heute Andreas Broemel

Rotkreuz-Ärzte

Traditionell beraten, unterrichten und behandeln Ärzte in den ehrenamtlichen Gliederungen des Deutschen Roten Kreuzes auf allen Verbandstufen. Ihre Bezeichnungen auf Ortsebene haben sich im Laufe der Jahre gewandelt: Anfangs hießen sie Kolonnenärzte, später Bereitschaftsärzte, heute Rotkreuz-Ärzte. Hier sind die Ärzte des Schwanheimer Roten Kreuzes.

Zeitraum Amtsinhaber
1897 - 1919 Dr. Albert Henrichsen
1919 - 1922 Dr. Neumann
1922 - 1945 Dr. J. Litzinger
1945 - 1958 Dr. H. Heuser
1958 - 1958 Dr. Konrad Wendel
1958 - 1983 Dr. Walter Mann
1981 - 2012 Dr. Richard Nielbock (1944-2012)
2015 - heute Derya Dogruel