Datenschutzkonforme Nutzung von WhatsAppDatenschutzkonforme Nutzung von WhatsApp

Sie befinden sich hier:

  1. Service
  2. Datenschutzkonforme Nutzung von WhatsApp

Durch Nutzung des Angebots mit uns via WhatsApp in Kontakt zu treten erfolgt eine Einwilligung bestimmte Daten zu verarbeiten. Was dies bedeutet und um welche Daten es sich handelt, erklären wir folgend.

Wir übertragen keine Telefonnummern an WhatsApp

Dies stellen wir sicher, indem wir eine spezielle Business-Version von WhatsApp auf einem emulierten Betriebssystem, auf deutschen Servern verwenden. Zusätzlich befinden sich die dazu gespeicherten Daten in einem Exchange Container - somit ist kein Datenfluss möglich.

Wir speichern keine Kontaktdaten

Wir vergeben während Ihrer Anfrage über ein Label-System eine "Identifikation" (Anfrage 1, Anfrage 2, ...) um eine Trennung der anfragenden Personen vornehmen zu können, eine Speicherung Ihrer Rufnummer, welche jedoch von WhatsApp angezeigt wird, erfolgt nicht. Der gesamte Chatverlauf wird nach Abschluss der Anfrage unwiderruflich gelöscht. Backups bestehen nicht.

Wir informieren bereits vor der Nutzung

Sobald Sie uns kontaktieren möchten, sehen Sie in unserer Unternehmensinfo des WhatsApp Accounts einen Hinweis zu unseren Datenschutzhinweisen in Bezug auf die Nutzung von WhatsApp. Sollten Sie mit diesen nicht einverstanden sein, können Sie unserer weiteren Kontaktmöglichkeiten nutzen.

Auch erhalten Sie bei Kontaktaufnahme eine automatische Nachricht mit den Datenschutzhinweisen.

 

 

Unsere Mitarbeiter haben sich verpflichtet

Alle Anwender unserer WhatsApp-Möglichkeit haben sich im Sinne des Datenschutzes verpflichtet, keine Daten zu speichern, weiterzugeben, etc.

Keine Übertragung von Daten an Facebook

WhatsApp gehört zu den Facebook-Unternehmen. Als Teil der Facebook-Unternehmen erhält WhatsApp Informationen von den Facebook-Unternehmen und teilt auch Informationen mit diesen. WhatsApp kann mithilfe der von Ihnen erhaltenen Informationen und Sie können mithilfe der Informationen, die WhatsApp mit Ihnen teilt, die Dienste bzw. Angebote betreiben, bereitstellen, verbessern, verstehen, individualisieren, unterstützen und vermarkten. Dies umfasst auch die Unterstützung bei der Verbesserung von Infrastruktur und Auslieferungssystemen, das Erlangen von Informationen darüber, wie Dienste genutzt werden, die Unterstützung bei der Bereitstellung einer Möglichkeit zum Verbinden mit Unternehmen und die Absicherung der Systeme. WhatsApp teilt auch Informationen, um Spam, Bedrohungen, Missbrauch oder Verletzungsaktivitäten zu bekämpfen und um die Sicherheit auf allen Produkten der Facebook-Unternehmen zu fördern. Ihre WhatsApp Nachrichten werden (aktuelle Aussage von WhatsApp mit Stand 25.06.2018)jedoch nicht für andere sichtbar auf Facebook geteilt. Tatsächlich nutzt Facebook Ihre WhatsApp Nachrichten nicht für irgendeinen anderen Zweck, als WhatsApp beim Betreiben und bei der Bereitstellung der Dienste zu unterstützen.

Keine Meta-Daten aus Bildern und Nachrichten

Wir erhalten aufgrund des besonders eingerichteten WhatsApp Accounts keine Meta-Daten (Aufnahmegerät, Aufnahmedatum, Standort, ...) zu von Ihnen versandten Bildern. Auch erhalten wir keine Information, wann Sie WhatsApp installiert und zuletzt verwendet haben. Lediglich Ihre Textnachrichten erreichen uns.

Wir sind auf dem aktuellen Stand

Sollte WhatsApp jemals die vorhandene Ende-zu-Ende Verschlüsselung beenden, und oder personenbezogene Daten außerhalb der rechtlich bestehenden Möglichkeiten gemäß der WhatsApp Privacy an Facebook übermitteln, so werden wir die Möglichkeit mit uns via WhatsApp in Kontakt zu treten unverzüglich einstellen.

Fragen? - Fragen!

Sollten Sie Fragen vor Nutzung des Dienstes in Zusammenhand mit unserer Gliederung haben, können Sie eine E-Mail an Datenschutz(at)drk-schwanheim.de senden, alternativ erreichen Sie uns auch postalisch über folgende Adresse:
Deutsches Rotes Kreuz
Bezirksverband Frankfurt am Main e.V.
Ortsverein Schwanheim-Goldstein
-Datenschutz-
Alt-Schwanheim 15
60529 Frankfurt am Main